[Im Kino] Ich- Einfach unverbesserlich 2

Okay, wir müssen jetzt einmal zugeben, dass der erste Film doch eigentlich nur toll wegen dieser kleinen gelben Minions war. Die Geschichte selbst war okay, aber nicht unbedingt herausragend. Das hatten die Macher des Films erkannt und schon die Trailer zum zweiten Film versprachen, dass die Minions eine bedeutendere Rolle spielen würden. Nicht zuletzt, weil einige nun auch einen Namen haben.

MEINE ERWARTUNGEN Ich freute mich auf Spaß, nette Unterhaltung und viele kleine gelbe Minions. Meine Erwartungen waren nicht zu hoch, aber ich freute mich einfach riesig darauf. Vielleicht auch nur, weil ich mal wieder ins Kino ging…?
MEINE EINDRÜCKE Würde ich jetzt ein Video drehen, könntet ihr mein zufriedenes Lächeln sehen. Wie sagte mein Bruder wohlmeinend, als wir das Kino verließen? “Ein netter Film.” Und das meinte er ohne diese Doppeldeutigkeit, die dem kleinen Wörtchen anhängt.
Ja, Ich – Einfach unverbesserlich 2 ist nett. Durch und durch. Gut, er ist nicht so gut gelungen, wie die Fortsetzung von Die Monsters (Monster Uni). Aber es ist auch kein mühseliger, liebloser Abklatsch, wie das gerne mal in Hollywood gemacht wird.
Die Handlung ist spannend (für Kinder), liebevoll inszeniert und nicht zu lang. Neue und alte Charaktere fügen sich gut zusammen und es ist amüsant zu sehen, wie Gru sich verändert hat. Absolut stimmig. Allein die Agentin ist ein wenig nervig. Aber darüber kann man gut hinweg sehen, da tatsächlich die Minions mehr in den Fokus rutschen. Und die muss man einfach lieben.
Ich hätte gerne drei Eulen vergeben. Denn der Film ist nett, aber auch nicht restlos überzeugend. Zumindest ist es, anders als Monster Uni, kein All-Age-Film, das geben die Handlung und der Humor nicht her. Aber das Ende! Wir haben ja so Tränen gelacht!
FAZIT Ein netter Familienfilm. Die Kinder im Kino haben herzlich gelacht, mitgefiebert und waren begeistert. Für uns war er nett. Wir haben bekommen, was wir wollten: viele kleine gelbe Minions. Und am Ende haben sich die Macher noch einmal schön ausgetobt!
3Eulen_thumb

… und eine halbe Eule!

6 comments

  1. Julia says:

    Also mit der Monster Uni kann ich den Film jetzt nicht vergleichen, weil ich den nicht gesehen habe. (Monster AG war für mich sehr lange der schlechteste Film überhaupt, weil ich mich sooo sehr gelangweilt habe im Kino.)
    Aber ich fand Ich – Einfach unverbesserlich 2 mehr als nur nett. Ich fand ihn echt prima! Bei uns war kein einziges Kind im Kinosaal und trotzdem haben alle ständig laut gelacht. Mich eingeschlossen. :)

  2. Dagmars Schatzkästchen says:

    Hallo Melissa!
    Mir hat dieser auch sehr viel besser gefallen als die Monster-Uni, grade wegen der Agentin und ihrer tollen Synchron-Stimme.
    Gut, daß die Geschmäcker verschieden sind, sonst wäre es ja langweilig, hi.
    Vielen Dank für deine Rezensionen, ich habe einige blogs zu den verschiedensten Themen (ok, die meisten sind bastelblogs ;-) )abonniert, bei vielen fliege ich nur so drüber, aber deine Beiträge lese ich eigentlich alle, grade die Montagsfrage besonders gern, und der Juni 30Tage – 30 Schätze war oberklasse!
    Danke dafür!
    Herzlichen Gruß aus dem Augsburger Land
    Dagmar

    • Melissa says:

      Vielen Dank für die netten Worte! Das freut mich sehr! Und es ist schön, wenn Geschmäcker verschieden sind, dann kommt es unter den Beiträgen zu interessanten Diskussionen.

Schreibe einen Kommentar