[TAG] Meine Leseroutine

Es gehen mal wieder einige TAGs um. Diesmal hat mich die liebe Lesegiraffe getaggt. Und da ich einen Bücherblog habe, passt er ganz gut. Deswegen mache ich mit!
1. Wann liest du?Meistens lese ich abends zum Einschlafen noch ein paar Seiten. Wenn ich frei habe, dann auch gerne morgens nach dem Aufwachen und den ganzen Tag über. Lesen entspannt mich.
2. Wo liest du?Hauptsächlich zu Hause und dort vor allem auf meinem Bett. In einer Einzimmerwohnung spielt sich ja meistens das ganze Leben auf einem Möbelstück ab. Wenn ich länger unterwegs bin, dann auch im Zug oder auf dem Bahnsteig.
3. Wie viele Bücher liest du auf einmal?Als ich studiert habe, konnten es bis zu 3 oder 4 sein. Das waren dann Unibücher und Unterhaltungsliteratur gemischt. Das kann man ganz gut trennen. Mittlerweile ist sind es aber selten mehr als 2.
4. Machst du zwischendurch Pausen beim Lesen?An normalen Tagen wird mein Lesen ja von meinem Schlaf unterbrochen. Wenn ich aber frei habe und den ganzen Tag lesen will, dann habe ich beobachtet, dass ich so einmal in der Stunde kurz aufstehe oder was trinke oder einfach nur einmal hochschaue. Meine Konzentration ist da irgendwie nicht so langanhaltend.
5. Überfliegst du Bücher? (Querlesen?)Zu Unizeiten habe ich das eigentlich ständig gemacht. Vor allem wenn ich auf der Suche nach einem bestimmten Artikel oder Absatz war. Jetzt habe ich aber keine „Pflicht“lektüre mehr und lese daher eigentlich immer mit Genuss. Wenn ich merke, dass ich überfliege, dann kommt das Buch weg. Dann scheint es mich nicht wirklich zu interessieren.
6. Wie lange dauert es, bis du ein Buch durch hast?Oh je, ich bin ein schrecklich langsamer Leser. Aber meine grundsätzliche Geschwindigkeit hängt stark vom Inhalt des Buches ab. So habe ich Harry Potter oder auch Die Auswahl von Ally Condie sehr schnell (an ein bis zwei Tagen) durchgelesen gehabt, obwohl sie doch recht viele Seiten haben. Andersrum kann mich ein dünnes Buch aber auch wochenlang aufhalten. Ich würde mal sagen, bei einem durchschnittlichen Buch mit einer durchschnittlichen Lesegeschwindigkeit schaffe ich so 20-30 Seiten in der Stunde. Nicht viel, sag ich ja.

Getaggt wird von mir mal wieder keiner, aber ich würde mich freuen, wenn ihr mir verratet, wie eure Leseroutine so aussieht! Seid ihr schnell beim Lesen? Wie viele Bücher schafft ihr im Monat?

3 comments

  1. Miyann says:

    Ich bin leider auch ein sehr langsamer Leser. Unsere Leseroutinen sind sich sogar sehr ähnlich, ich lese auch nur abends oder am Wochenende. Da schafft man natürlich zwangsläufig nicht so viel. Vor allem abends geht bei mir meist nicht mehr als 20 Seiten, es sei denn, ich gehe extra früh ins Bett.
    Im Monat schaffe ich wohl so fünf Bücher ungefähr. Ist wirklich nicht so dolle, ich hätte gerne mehr Zeit zum Lesen.

    Viele Grüße
    Miyann

  2. Michèle says:

    Ich lese scheinbar recht schnell, aber ich nehme mir nicht oft genug Zeit dafür. Ich lese vielleicht maximal 3 Bücher im Monat, das ist mir selbst viel zu wenig. Wenn ich mich aber einmal hinsetze und lese, dann schaffe ich so ungfähr 80-90 Seiten pro Stunde. Hach, ich sollte mich öfter mal hinsetzen und einfach anfangen zu lesen, dann läuft es ja eigentlich…
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende!

Schreibe einen Kommentar