Überraschungspost von lovelybooks

Darum liebe ich meinen Blog auch so sehr. Er bereitet mir Überraschungen, die ich kaum für möglich halte.

Gestern lag ein quadratischer, schwarzer Luftpolsterumschlag in meinem Briefkasten. Absender: lovelybooks. Nanu? Was wollen die denn von mir? Ich hab doch an gar keiner Aktion teilgenommen? Und woher haben die meine Adresse?

20140306_073652

Das kam aus dem Umschlag zum Vorschein: ein Brief, ein Lesezeichen, diverse Sticker (dass es so etwas noch gibt!) und Jelly Beans in bunten Farben.20140306_073707

Es ist Post über Das Mädchen mit dem Haifischherz: Die junge Anais Hendricks kann sich an nichts aus ihrer Vergangenheit erinnern. Die Polizei bringt sie in eine Besserungsanstalt, denn ihre Kleidung ist Blut verschmiert. Während Anais herauszufinden versucht, was mit ihr geschehen ist, findet sie in den anderen Jugendlichen des Panoptikums fast so etwas wie eine Familie…

Diese Überraschungspost macht Werbung für ein Buch von Jenni Fagan. Die schottische Autorin schrieb The Panopticon bereits im Jahr 2012. Nun soll es auch zu uns kommen, denn im englischsprachigen Raum hatte der Roman großen Erfolg.
Und mich hat die Post neugierig gemacht, weshalb ich das Angebot zu einem Rezensionsexemplar gerne annehmen werde. So schnell als möglich, werde ich euch dann Neues berichten!

6 comments

  1. Nora says:

    Die Überraschungspost ist ja wirklich richtig toll!
    Ich wünsche dir viel Spaß mit den Sachen :)
    Das Buch klingt interessant. Es kommt direkt auf meine Wunschliste.
    Ganz liebe Grüße ♥
    Nora

Schreibe einen Kommentar